"" Tanjas Bunte Welt: LG - G2 MINI - erster Eindruck

Dienstag, 2. September 2014

LG - G2 MINI - erster Eindruck

So, nun geht es endlich los!
Ich darf mit ein paar anderen Bloggern das G2 Mini von LG testen für ca. 6 Monate...
 


















Ich hatte ja etwas Bedenken - denn sobald ich MINI höre, muss ich an winzig und klein denken.
Umso überraschter war ich, als ich die Verpackung geöffnet habe und mit meinen S3 verglichen habe ;-)




Das Mini wartet mit einen 4,7 Zoll Display auf (S3 hat 4,8 Zoll)! Ihr seht fast kein Unterschied!

Ein QHD - IPS Display gegen das von Samsung HD sAmoled?!
Nur was ist hier ein Unterschied zwischen QHD und HD...google weiß alles..
QHD=960x540 Pixel und HD=1280x720 Pixel, somit ist QHD besser als VGA oder WVGA aber noch eine Stufe unter HD!

1 GB Ram und 8 GB interner Speicher und 1,2 GHz sind fast ident mit dem S3 - das hat 1,4 GHz!

Die Farben sind satt und haben auch Tiefe dank 16,7 Mio. Farben.



Die Rückseite prägt das neue System Rear Key..
ihr könnt hier die Lautstärke einstellen (oberer Knopf - lauter, unterer Knopf - leiser) jedoch nicht im gesperrten Modus. Der silberne Button könnt ihr drücken im gesperrten Modus und somit habt ihr wieder das Display an um zu entsperren!
Im entsperrten Modus könnt ihr hier einen Schnellzugriff auf eure Kamera machen (durch langes drücken des Unteren) und mit den oberen Button kommt ihr zu Quick Memo (speichert in der Galerie ab).

 
Eine 8 MP Kamera (gleich wie S3) macht schöne Fotos. 
Rauschen im künstlichen Licht und wenn es etwas dunkler ist.
Die Fronkamera hat 1,3 MP (S3 hat 1,9 MP).
Ihr könnt auch einige Einstellungen vornehmen, Panorama-Aufnahmen, Serienaufnahme, Sport Modus und und und...wurde aber noch nicht getestet von mir!
 Die Lautsprecher befinden sich unten und sind wie bei fast allen Handys nicht wirklich das gelbe vom Ei. Bei voller Lautstärke überschlägt sich der Bass und auch die Klarheit bei etwas höheren Stimmen geht mir ab.
Der Ausgang wird nicht durch das halten des Handys verdeckt.
 Ihr könnt hier auch Widgets und tralala machen, also man kann sich so richtig austoben. Ich habe jetzt nur die vorinstallierten Hintergründe und Töne verwendet - diese sind naja, Standard!









Ich finde das Design wirklich ansprechend und da ich ja eine Frau bin, hat das ein gewissen Gewicht ;-)



Ihr seht, wenn ihr von oben das Schnellmenü runterwischt, könnt ihr schon die Lautstärke mit einstellen und habt noch eine Leiste mit den Anwendungen. Was fehlt ist die Auto Lichteinstellung (ich persönlich verwende sie jedoch nie, mag das Abdimmen und Aufhellen nicht), könnte für einige ein Manko sein!



Auch von unten könnt ihr ein Schnellmenü aufrufen, mit diesem habe ich mich aber noch nicht näher beschäftigt, wollte es euch aber zeigen.Quick Memo findet ihr hier auch wieder, aber da es erst entsperrt werden muss um diese Funktion aufzurufen, finde ich es besser mit den hinteren Button.






Ihr könnt natürlich durch Infrarot das Handy als Fernbedienung für TV, Blue Ray oder DVD Player verwenden (die letzten 2 habe ich gar nicht, dank Playstation)!
Im ersten Versuch hat es mit meinen Samsung Fernseher leider nicht geklappt, er hat keine Verbindung hergestellt. Da muss ich mich noch genauer hineinstudieren.

So und nun zu den Gadget - Knock Code!!!



Wenn ihr es als Entsperrung wählt, müsst ihr eine Reihenfolge in den Quadraten eingeben, diese braucht ihr dann zum Entsperren, wobei es egal ist ob es oben oder unten beim Display gemacht wird, nur das Muster und der Abstand müssen gleich sein (wirklich cool)!
Als Absicherung müsst ihr auch noch einen Backup Pin eingeben den ihr selbst wählten könnt.
Entweder ihr drückt hinten auf den silbernen Button und das Display erhellt sich um das Code-Zeichen einzugeben, oder ihr macht das einfach auf den schwarzen Bildschirm (mega die Option).



Es gibt natürlich auch einen collen Trick es zu sperren ;-)
Auf einen freien Feld (ohne Anwendung - das ist das einzig doofe dabei, wenn die Seite des Widgets mit Buttons voll ist) einfach 2x tippen und schwupp ist es schwarz...Manko..leider geht das nicht in die andere Richtung, aber dafür gibt es ja den Code!
Aber um vielleicht nur auf die Uhr sehen zu wollen wenn das Handy wo liegt (Früh morgens,...) ohne es immer ensperren zu müssen (vorher gibt es kein Licht außer mit den Button hinten) wäre es schon praktisch!

Kurze Info, zufällig habe ich über Blutooth von meinen Mann eine Datei geschickt bekommen, die hat EWIG gedauert bis sie runter geladen war (36MB groß)!

So, das war mein erster schneller Eindruck (habe es ja erst seit gestern)!
Ich werde euch auf den Laufenden halten und immer wieder Neues posten...
Preis gesehen bei Saturn € 199,90 

Kommentare:

  1. Bei dem Größenvergleich bekommt das Wort "Mini" gleich eine ganz andere Bedeutung! =)
    Aber "Mini" ist bei Smartphones schon lange nimmer "klein" im richtigen Sinn, hab das beim Vergleich zwischen S4 und S4 Mini gesehen, das S4 Mini ist kaum kleiner als das S4.

    Ich bin schon gespannt, was du über das LG G2 Mini noch berichten wirst, bisher macht das Teilchen ja einen ganz guten Eindruck... und das will was heißen, sonst bin ich ja eher Samsung Fan! =P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja ein kleiner Handykaufmuffel ;-) Das Samsung S3 habe ich von meinen Mann geerbt gg er hat sich das Note3 gekauft und mein IPhone 4 war schon so am Sand, da hab ich getauscht.
      Mini ist wirklich der falsche begriff, beziehungsweise bezieht es sich nicht mehr auf die Größe, sondern eher auf das Innenleben das abgespeckter ist!
      Technisch bin ich ja nicht so der Mensch der alles in Zahlen und Fakten haben muss, ich will es lieber sehen und erleben, egal was im Hintergrund für eine Zahl steht.
      LG

      Löschen
    2. Da bin ich dir nicht unähnlich, mich interessiert nicht, wie viele Megapixel die Kamera hat, oder wie viel integrierter Speicher vorhanden ist und was man da sonst noch für Zahlen herunterrasseln kann.. ich will schöne Fotos, genug Platz, dass ich alles speichern kann, ein schönes Display und dass das Handy das tut, was ich will... die Zahlen sind mir da herzlich egal! =P

      Löschen
  2. Toller Beitrag! Mich interessiert immer das Handy aus Sicht der Frau *gg*, denn wir haben ja andere Interessen als ein Mann.
    Ist es schnell, macht es sofort was ich will oder zickt es rum....lässt e sich schön gestalten mit Hintergründen, Sperrbildschirm, usw. bin gespannt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau ;-) das Technische ist zwar gut und schön aber oft eben nur ein großes ?.
      Ich werde die nächsten Wochen genauer auf die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten usw. eingehen... Wenn eine bestimmte Frage auftritt einfach her damit, ich schau dann gleich nach!

      Löschen