"" Tanjas Bunte Welt: Peel Off von My Face

Samstag, 20. September 2014

Peel Off von My Face

Auf Wunsch einer meiner Leserinnen, werde ich ein paar Peel Off Produkte testen die nächsten Tag ;-)

Den Anfang mach die Bipa Eigenmarke 
My Face
Peel Off Maske
Kamille & Aloe Vera



Ihr bekommt sie um € 0,55 und reicht für 2 Anwendungen (7,5ml)!
Sie ist durchsichtig und neutral im Geruch.
Ihr müsst sie schnell anwenden, denn sie ist sehr zäh und fängt sofort an sich zu verfestigen.
Anfangs dachte ich, oje das ist aber wenig und soviel Gesicht *gg* aber es geht sich aus, man braucht sie nicht zu dick auftragen. Augen und Mundpartie auslassen, wenn möglich die Haare mit einen Band oder Tuch nach hinten binden, es schmerzt zwar nicht beim Abziehen aber ist auch nicht angenehm wenn man an den Häärchen reißt!
Die Hände sofort danach waschen, ist aber etwas schwierig alles runter zu bekommen, es klebt etwas ;-) Beim dritten Mal war dann alles ab von den Fingern.


10-15 Minuten einziehen lassen. Nach 4-5 Minuten merkt man wie es beginnt zu spannen und ziehen. Es ist aber nicht unangenehm, das Sprechen nach 10 Minuten wird aber etwas schwierig und sieht lustig aus!
Ich habe das Ganze 15 Minuten einwirken lassen und habe seitlich angefangen abzuziehen.


I am a snake...i am a snake...lol
Wunderbar wie sie sich lösen lässt und das leicht spannende Gefühl sofort nachlässt.
Genau auf dieser Stelle habe ich zuviel erwischt..mist...aber es lässt sich einfach runter fusseln oder mit lauwarmen Wasser abwaschen!


So stelle ich mir eine Häutung bei den Schlangen vor *gg*
Man sieht aber keine Unreinheiten darauf. Die Haut selber fühlt sich zart an, aber man merkt hier und da noch kleine Unebenheiten.
Danach würde ich eine Creme empfehlen.
1-2 Mal wöchentlich wird empfohlen...

Morgen gibt es dann den nächsten Test mit einer anderen Maske!




Kommentare:

  1. Ich muss gestehen, ich habe noch nie eine Maske benutzt. Ich habe so empfindliche Haut, da traue ich mich nicht ran. Hab es auch noch nei gesehen, wenn eine Freundin eine Maske benutzt hatte, deshalb fand dich deien Fotos jetzt wahnsinnig interessant.
    Ist das bei allen gleich, dass sich so ne Haut bildet? Oder sind andere auch nur wie ne Creme, die einwirkt und abgewaschen wird?

    Lieben Gruß, Martna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina, diese Testreihe sind jetzt nur die Masken, wobei ich hier ein Produkt noch genommen habe, das keine Maske ist und Bio!
      Ich fange bei den Billigeren an und arbeite mich rauf..
      Natürlich gibt es auch die Reinigungscremen..aber meist eben nicht in solchen Testgrößen. Ich bin da etwas faul und mache es ja nicht jede Woche, da kommen diese Größen gut ;-)
      Vielleicht ist ja noch was dabei, bei den Kommenden!
      LG
      Tanja

      Löschen
  2. Ich mag, wie schon gesagt, die My Face Masken an sich ganz gerne, aber was mich immer nervt: wenn man an einer Stelle etwas zu viel erwischt, dann trocknet das nicht recht aus und an der Stelle ist die Maske dann immer noch pappig, obwohl ich die Maske meistens 20 Minuten oben lasse (während dem Einwirken leg ich meistens Wäsche zusammen oä. da vergess ich gern die Zeit). Das nervt schon a bissl und ich denke, ich werden mir mal die Masken von Balea angucken - siehst, mir hast du schon geholfen! =P

    ABER ich werde den Schlussfazit abwarten und mich dann endgültig entscheiden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ja, ich hab da auch ne nasse Stelle noch gehabt, nervt.
      Es kommen noch sehr viele Mestra ....abwarten...von billig (da fange ich an) bis teuer alles dabei..
      LG

      Löschen