"" Tanjas Bunte Welt: Topfenbällchen

Samstag, 6. September 2014

Topfenbällchen

MAMA ich mag so gerne Topfenbällchen (Quark in DE)...nirgends kann man sie noch kaufen!!!
So hat es angefangen *gg* und mit schnellen und leckeren Bällchen hat es geendet.



Zutaten:
250g Mehl
250g Topfen (nehme immer Mageren)
125g Zucker
1/2 Pkg. Backpulver
1 Pkg. Vanillezucker
2 Eier
Prise Salz 
Öl zum Rausbacken




Zucker (+Vanillezucker) mit Ei und Topfen vermengen und schaumig rühren. Danach Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und unterrühren! (Vanillezucker hatte ich nicht mehr zu hause, daher nicht auf dem Bild, schmeckt aber genauso lecker)
Öl in einen Topf erhitzen, mit Löffeln Kugeln formen (ich mache das immer mit feuchten Händen, klebt nicht so) und braun frittieren!

 
Geht schnell, schmeckt lecker und man benötigt nicht Unmengen von Zutaten.
Das Ganze am Schluss noch mit etwas Staubzucker bestreuen und genießen!
Ich mache aus dem selben Teig - gebackene Mäuse und mache immer eine Vanillesoße dazu - hmmm lecker!

  


Kommentare:

  1. Vanillesauce dazu - na das ist doch mal ein leckerer Tipp :)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Yummy.. Die mag ich auch sehr gerne. Ess die immer auf Jahrmärkten oder so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir mögen die auch alle gerne, aber die Preise sind teilweise so unverschämt, und leider hat man oft gerade dann Lust darauf, wenn man keine bekommt gg

      Löschen
  3. Ohoh, ich fürchte, das Rezept muss ich dir gleich stehlen, denn die schmecken dem Wolf sicherlich sehr gut... ich hab es ja nicht sooooo mit Topfen, wenn ich ehrlich bin, aber ER könnte sich da hineinlegen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje kein Topfen, ich mag den Germ nicht so, der bläht so extrem, die Topfenvariante finde ich nicht so füllend ;-) Naja vielleicht schmecken sie dir ja auch *gg* wenn nicht, zumindest dem Wolf!

      Löschen
  4. Hey Tanja,

    ich mag die unheimlich gerne. Sind lecker und schnell gemacht. Haben die uns früher auch immer mal geholt. Ab und an werden sie auch noch bei uns hergestellt. :o)

    Lieben Gruß,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind wirklich lecker, und so schnell gemacht mit wenigen Zutaten ;-)
      Sie sind aber auch genauso schnell wieder leer gegessen hihi

      Löschen
  5. Huhu Tanja,
    die sehen vielleicht verführerisch aus. Die Herstellung geht auch fix, solche Gerichte mag ich am Liebsten :D . Übrigens du hast deinen Blog umgestylt, gefällt mir sehr sehr gut ! TOP ! viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Heike, bei uns werden sie gerne gegessen...leider sind sie immer so schnell leer ;-) Danke, dachte ich mache meinen Blog etwas persönlicher und da eignet sich der Header am Besten *gg* nur Hintergrund habe ich noch nicht gebastelt...dauert alles so ewig lange und die Zeit vergeht immer so schnell, ich nehme es mir vor und dann komm ich nie dazu, weil ich bei anderen Blogs hängen bleibe lol
      LG

      Löschen